Kinder- und Jugendarbeit in der Friedenskirche Krefeld

Die Förderung von Kindern aus eher sozial schwachem Umfeld und die Integration von ausländischen Kindern und Jugendlichen ist Aufgabe und Herausforderung für die Arbeit in der Kindertagesstätte und im Jugendhaus. Erziehung zu Toleranz, Förderung von Sprache und Sozialverhalten bilden in beiden Häusern Schwerpunkte.

In den Kindergarten kommen zu den Nachmittagsstunden ungewöhnlich viele Kinder zurück. Das bietet bei erweiterter personeller Ausstattung die Möglichkeit intensiver Förderung in verschiedenen Bereichen.
Im Jugendhaus gibt es offene Angebote für Kinder und Jugendliche aus dem Sozialraum Innenstadt. Mädchenarbeit und Kooperation mit einer Schule für Lernbehinderte sind spezielle Schwerpunkte.

Eine noch engere Verbindung von kirchlichem Unterricht und Jugendarbeit ist angestrebt.