KARIN MAST

Beschreibung

  • 15.02.2019
  • 20:00
  • Luisenplatz 1 47799 Krefeld

Hommage an Hildegard Knef

Hildegard Knef war der erste große deutsche Nachkriegsstar, der auch in Hollywood Erfolge feierte. Ende der 50er Jahre trat sie als Sängerin vermehrt in den Vordergrund. Ella Fitzgerald nannte sie „die beste Sängerin ohne Stimme“. In dem Hemingway-Drama „Schnee am Kilimandscharo“ sang sie zwei Lieder von Cole Porter. „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ wurde ihr optimistisch-ironisches Erkennungslied. Karin Mast entführt mit ihrer Band Blue Karma in einen Querschnitt aus dem Repertoire dieser außergewöhnlichen Künstlerin.
Klaus-Peter Kegel- p, Gerlinde Wettingfeld- flt, Peter Schicks- b, Thomas Giering- dr sowie Karin Mast- Moderation und Gesang.