PIERLUIGI GIUSEPPE FERRARO

Beschreibung

  • 19:00
  • Mittwoch | 02.10.2019

19 Uhr

11 deutsche, italienische, russische und schwedische Musiker*innen und ein Schauspieler präsentieren ein Konzert, das einem der wichtigsten Interpreten der zeitgenössischen, italienischen Musik – Fabrizio De André – gewidmet ist. Die Lieder des politischen Liedermachers erzählen hauptsächlich Geschichten von Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben und/oder gegen diese rebellieren. Das zweistündige Programm aus italienischen und deutschen, jeweils in der anderen Sprache untertitelten Liedern, soll laut des italienischen Generalkonsuls Pierluigi Ferraro, der selbst an der klassischen Gitarre und als Solist im Konzert in Erscheinung tritt, zum Reflektieren anregen. Das Konzert wird vom Kulturbüro der Stadt Krefeld organisiert.
Informationen: Generalkonsulat der Italienischen Republik in Köln,
Pressebüro stampa.colonia@esteri.it – 0221 / 400 87 – 60