Sie sind hier: Startseite » Kirche » Ein neuer Flügel

Ein Flügel, ein Flügel, ein neuer Flügel

Vielleicht haben Sie es schon bemerkt: In unserem Chorraum steht ein neuer Flügel.

Das bisherige Instrument war eine Leihgabe unseres bisherigen Leiters der Kirchenmusik, Munsang Hwang. Er hat sich dafür entschieden, den Flügel mit in seine neue Wohnung zu nehmen. An dieser Stelle möchten wir Herrn Hwang für die Leihgabe danken und erinnern uns gerne an die vielen tollen musikalischen Momente mit ihm auch am Flügel.

Der neue Flügel ist nunmehr eine Leihgabe der Familie Böckeler. Unser damaliger Kantor, Hans-Jörg Böckeler, hatte sich dieses Instrument privat angeschafft. Nunmehr hat Familie Böckeler uns angeboten, diesen Flügel bei uns zu nutzen. Hierfür sprechen wir ihr unseren herzlichsten Dank aus.

Auf eine technische Besonderheit möchten wir an dieser Stelle noch hinweisen. Unter dem Flügel sind beheizbare Wassertanks angebracht. Diese dienen dazu, die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung des Flügels in einem bestimmten Intervall zu halten. Dies wirkt einer Versprödung des Holzes des Instrumentes entgegen und dient damit einer dauerhafteren und gleichmäßigeren Nutzung.

Dank der freundlichen Unterstützung der Familie Böckeler sind wir auch wieder auf diesem Gebiet bestens aufgestellt und dürfen uns jetzt schon auf viele schöne Klavierkonzerte in unserer Kirche freuen.