Sie sind hier: Startseite » Jugendarbeit » Kirche für Kinder

​Kirche für Kinder ist auch Kirche für Familien!

​Kinder-Kirche:

Eltern kennen das: unsere Kinder ahmen uns gerne nach! Unsere Gehirne sind so „einrichtet“, dass unsere Kinder nachmachen, was wir Erwachsenen tun. Die guten und die weniger guten Dinge – „Kinder kommen selten auf andere Leut`!“ hieß es in unserer Familie immer. Und also klappt Erziehung am besten durch das eigene Handeln: Vorbild sein oder einfach nur tun, was wir wollen, das unsere Kinder auch tun!

So geht es auch mit dem Eingewöhnen in den Glauben:
Wenn wir mit unsere Kinder in den Kinder- oder Familien-Gottesdienst gehen, dann spüren sie: „Das ist meinen Eltern – Mama und Papa oder Oma und Opa – wichtig!“ Sie erleben Gemeinschaft und können sich aus diesem geschützten Leben vorsichtig mit dem Heiligen, mit Gott, mit dem Glauben in Verbindung bringen. Damit ist auch das Vertrauen gemeint, dass Gott es gut mit uns meint, mit uns – seiner Schöpfung!

Es tut uns Menschen gut, über den Tellerrand des bloß Sicht- und Beweisbaren hinauszudenken – einen Gegenpol zu setzen gegen Berechenbares und Konsumsteigerung. Sich als ein Teil einer großartigen Schöpfung zu erleben, die unseren Schutz braucht, das stärkt unsere Verbundenheit miteinander und in der Welt zu sein!
Kinderkirche stärkt dieses Gefühl, ein Teil eines großen Ganzen zu sein.

Kinderbibeltage

Darüber hinaus feiern wir einige Male im Jahr Kinderbibeltage (Ki-Bi-Ta) zu biblischen Themen, die für unser Leben wichtig sind. Samstags zwischen 10 Uhr und nachmittags!

Dazu laden wir Ihre Kinder herzlich per Post (wenn Sie mögen – auch per Email) ein. Da wir in einer guten gemeindlichen Kooperation mit der Nachbar-Gemeinde Alt-Krefeld sind, feiern wir diese Kinderbibeltage mal bei uns und mal in einem Gemeindehaus von Alt-Krefeld (Erlöserkirche in Lindental)

Und was ist mit Kinder-Gottesdienst? (Ki-Go-Di)

Einmal im Monat – immer am 3. Sonntag – feiern wir Kindergottesdienst mit Frühstück. Familien brauchen Zeit für einander. Wir spüren das daran, dass immer weniger Kinder zum normalen Kinder-Gottesdienst kamen. Aber dann, wenn wir Frühstück anbieten, kommen doch mehr Kinder! Schön! Also legen wir darauf unseren Schwerpunkt:

Wir beginnen gemeinsam den Gottesdienst in der Friedenskirche um 10 Uhr und wandern vor der Predigt für die Erwachsenen hinüber ins Jugendhaus zum Ki-Go-Di mit Frühstück

Gerne können die Kinder zu allem auch Freundinnen und Freunde mitbringen!

Sie haben Fragen dazu?
Jugendmitarbeiterin Konny Gurr: 02151 66 88 22
Pfarrerin Sylvia Pleger Tel.: 02151 39 88 37 / Mobil: 0176 623 81 789