„Den Himmel ins Leben weben“ – Erster Frauenkirchentag in der Region Nord

Beschreibung

  • 08.10.2016
  • 9:30
  • Friedenskirche Luisenplatz 1 47799 Krefeld

Trommeln-Zentanglen-Meditieren-Beten-Singen

Zeit:                                                  9:30 Uhr – 17:00 Uhr

Anmeldung über E-Mail:                       Frauenkirchentag-Nord@frauenhilfe-rheinland.de
oder telefonisch                            Büro des Frauenreferats Krefeld Viersen: 02151-9340971
Teilnahme-Beitrag:                     bis einschließlich 20.09.2016:                     15,-€ Ab dem 21.09. und an der Tageskasse      20,- €

Ablauf:
9:30 Uhr Ankommen
10:00 Uhr Eröffnung mit Bea Nyga
10:45 Uhr Workshops
12:30 Uhr Mittag: Essen & Begegnungen
14:00 Uhr Workshops
15:30 Uhr Kaffee & Klön
16:00 Uhr Konzert mit Bea Nyga
16:30 Uhr Schlussandacht

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn am Samstag den 08.10.2016 werden Frauen unterschiedlichen Alters zu einem ersten regionalen Frauenkirchentag nach Krefeld in die Friedenskirche kommen.

Die Frauen aus Kleve, Moers, Oberhausen, Neuss, Duisburg, Viersen, Mülheim, Düsseldorf und vielen anderen Gemeinden der nördlichen Kirchenkreise im Rheinland erwartet ein vielfältiges und buntes Programm.
Nach einer Auftaktveranstaltung mit der Sängerin Bea Nyga gibt es ein großes Angebot unterschiedlichster Workshops: Bibelgespräch, Trommeln, Singen, Malen, Meditation, Stadtrundgang, Vorträge, Körperübungen u.v.m. Jede Teilnehmerin hat die Möglichkeit an zwei verschiedenen Workshops teilzunehmen. Dazwischen ist viel Zeit für Begegnungen, Gespräche und Informationsaustausch. Der Tag endet mit einem kurzen Konzert der Sängerin und Musikerin Bea Nyga und einer Schlussandacht  mit Segen.
Bei Fragen rund um den Frauenkirchentag senden Sie bitte eine Mail an Frauenkirchentag-Nord@frauenhilfe-rheinland.de oder rufen Sie an unter: 0228 9541 122. Die Koordinatorin des Vorbereitungsteams, Sabine Richarz, beantwortet gerne Ihre Fragen.

Einige Parkplätze gibt es hinter der Kirche (Mariannenstraße 106). Weitere gegenüber der Kirche im Parkhaus der Sparkasse am Luisenplatz.