DER MESSIAS – Oratorium in drei Teilen von Georg Friedrich Händel

Beschreibung

  • 13.11.2016
  • 18:00
  • 02151 66 84 40

Karten zu 25,-, 20,-, 15,- Euro und ermäßigte Karten zu 5,- Euro für Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre im Seitenschiff. (zzgl. Vorverkaufsgebühren)
Kartentelefon: 02151-66 84 40

Ausführende:
Elisa Rabanus, Sopran
Esther Borghorst, Alt
Marcus Ullmann, Tenor
Kevin Gagnon, Bass

Emmaus-Kantorei Willich
Willicher MusikProjekt
Camerata Louis Spohr Düsseldorf

Ulrike von Weiß, Cembalo
Jens-Peter Enk, Orgel

Leitung: Klaus-Peter Pfeifer
Eine Veranstaltung der Emmaus-Kirchengemeinde Willich, Krusestraße 20, 47877 Willich

Wer kennt nicht das berühmte „Halleluja“ aus Georg Friedrich Händels einzigartigem Oratorium „Der Messias“? Elemente der Oper, der Kantate und des Konzerts vereinen sich in diesem Ausnahmewerk zu einem musikalischen Erlebnis, das Menschen der verschiedenen Weltanschauungen berührt und begeistert.
Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger des Willicher MusikProjekts bereiten sich mit Intensität und großer Freude auf zwei Konzerte in Krefeld und Willich vor, die von den ausgezeichneten Vokal-Solisten und den hochmotivierten Instrumentalisten der Düsseldorfer Camerata Louis Spohr mitgestaltet werden. Unter der Leitung von Kreiskantor Klaus-Peter Pfeifer erklingt die Musik Händels im Wechsel von kleinem und großen Ensemble, um alle Nuancen und Schattierungen zum Klingen zu bringen. Den Aufführungen liegt die deutsche Textfassung von Konrad Ameln zugrunde.